Kurse 2015

Vom 09. - 16. Mai 2015 und 19. - 29. September 2015

Wir laden Sie ein, losgelöst von Ihrem Alltag eine Woche zu erleben, in der Sie dem Rhythmus Ihrer Schritte in der Natur folgen und dem Klang Ihrer Stimme in uralten romanischen Kirchen nachspüren können.
Der Kurs verbindet das Interesse am Singen mit dem am Wandern in der südfranzösischen Landschaft im Hinterland von Montpellier.


Die romanischen Kirchen aus dem 11. und 12. Jahrhundert beeindrucken durch ihre Schlichtheit und Einbindung in die grandiose Landschaft und laden uns ein, ihren Raumklang in Ein- und Mehrstimmmigkeit zu erfahren.
Erleben Sie Ihre Stimme in einer spektakulären Landschaft bei Improvisationen und in gemeinsamen Gesängen und reisen Sie musikalisch von der Gregorianik bis zur Gegenwart.

Für Singen und Wandern setzen wir jeweils etwa zwei bis drei Stunden täglich an, so dass Zeit bleibt für entspannende Stunden am Flüsschen Buèges oder im Café vor Ort.
Musikalische oder stimmliche Vorkenntnisse sind nicht nötig. Freude am Singen, Neugier auf die eigene Stimme und auf das Miteinander-Singen sind ausreichend.
Je Teilnehmer ist bei Interesse eine Einzelstunde Stimmbildung vorgesehen.

Eine kurze Präsentation einiger Lieder vor einem kleinen Publikum kann in Absprache mit den Kursteilnehmern für den letzten Tag vereinbart werden.

Rückblick St.Jean 2014

Vier Wochen nach dem Ende des Kurses gibt es hier ein kurzes Video aus St.Jean-de-Buèges und Umgebung. Vielen Dank für die schöne Woche.


St.Jean-de-Buèges sieht uns im Jahr 2015 wieder.
Bis dahin alles Gute,
Arno Bovensmann und Rainer Lienemann.